Meeri-Hilfe Leutkirch e. V. 
 Kommen Sie zu uns und lassen Sie Ihr Herz sprechen!

Du möchtest uns gerne weiterhelfen und Pflegestelle werden?

Als Pflegestelle nimmst du Meerschweinchen auf, welche aus den vielfältigsten Gründen bei uns abgegeben

werden. Oft sind diese vernachlässigt und müssen erst wieder hochgepäppelt und gepflegt werden. Ebenso

werden alle unkastrierten Böcke kastriert.

 

Während der Vermittlung stehen die Pflegestellen den neuen Haltern mit Rat zur Seite und helfen auch bei Vergesellschaftungen.

Neue Pflegestellen werden von uns unterstützt und bei ersten Vermittlungen ist gerne eine

zweite Pflegestelle mit dabei.

 

Pflegestellen unterschreiben einen Pflegestellenvertrag, in dem alle wichtigen Themen wie Haltung, Ernährung,

Vermittlungsweise, Ablauf (usw.) geklärt sind.

 

Interessierst du dich für den Dienst als Pflegestelle oder/und hast du noch Fragen, dann melde dich bei uns

unter sos@meeri-hilfe-leutkirch.com.

 

Eckdaten:

  • Die Pflegetiere werden getrennt von den eigenen Tieren gehalten
  • Die Tierarztkosten übernimmt die Meeri-Hilfe Leutkirch e. V. bis zu einem Betrag von € 40,00 (Kastrationskosten die Pflegestelle)
  • Schutzgebühren und Abgabegebühren verbleiben bei der Pflegestelle.
  • Regelmäßige Pflegestellentreffen, um sich untereinander auszutauschen

 

Vorhanden sein muss: eine Digitalkamera, Internetzugang, ein Auto, Volljährigkeit, (mind.) ein 160er

Käfig mit Einrichtung (lieber wäre uns ein großes Außengehege oder bei Innenhaltung ein großer Eigenbau), ein kompetenter Tierarzt in der Nähe und der Wille dazuzulernen und im Team zu arbeiten.