Meeri-Hilfe Leutkirch e. V. 
 Kommen Sie zu uns und lassen Sie Ihr Herz sprechen!

Über uns 

Wir sind eine vom Veterinäramt geprüfte tierheimähnliche Einrichtung und Auffangstation für Meerschweinchen und Kaninchen, welche wir aufnehmen, pflegen und in ein artgerechtes, dauerhaftes Zuhause vermitteln möchten. Des Weiteren bieten wir Urlaubstierbetreuung und kostenlose Information und Beratung an.

Der Verein ist aus einer ehemals privat geführten Auffangstation von Susanne und Jacqueline Mensch entstanden. Susanne und Jacqueline Mensch hielten schon jahrelang Meerschweinchen auf ihrem privaten Grundstück und halfen immer wieder bei Notfällen der umliegenden Tierschutzvereine. Sie standen mit Rat und Tat zur Seite wenn es um ausgesetzte oder verwahrloste Meerschweinchen ging und gaben vielen Tieren Gnadenbrotplätze oder pflegten die aufgenommenen Meerschweinchen bis sie in liebevolle Für-Immer-Plätze vermittelt werden konnten. Aus dieser Tätigkeit heraus ist die Idee der Gründung einer Notstation für Meerschweinchen entstanden. 

Zunächst geführt als kleine GbR. 

Bis im Juni 2017 dann der Umzug auf das Gelände des Tierschutzvereins Leutkirch und Umgebung e. V. anstand und wenig später dann ein eigener Verein gegründet wurde. Mit Gründung des Vereins wurde sämtliches Betriebsvermögen der Meerschweinchen Auffangstation übertragen, ebenso die Forderungen, wie auch Verbindlichkeiten sowie alle Tiere.

Die Tiere, die bei uns ankommen, sind oft verwahrlost oder krank. Sie werden von unserem Team aus ehrenamtlichen Helfer/innen gesund gepflegt. Einige unserer kleinen Gäste befinden sich nur auf der Durchreise in ein neues Für-Immer-Zuhause. Andere hingegen dürfen für immer bei uns bleiben. 

Meerschweinchen und Kaninchen aller Altersstufen, Farben und Rassen leben bei uns gemeinsam im großen Außengehege in Leutkirch oder in einer unserer Pflegestellen in Bad Grönenbach, Kaufbeuren und St. Gallen. Manche von Ihnen wurden liebevoll umsorgt und mussten ihre Familie aufgrund persönlicher Umstände verlassen. Andere wurden leider vernachlässigt und brauchen deshalb besondere Zuwendung. 

Wir vermitteln unsere Tiere nach Vorbesuch mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr und setzen eine artgerechte Haltung voraus.

Artgerechte Haltung bedeutet für uns:

  • Meerschweinchen und Kaninchen sind Beobachtungstiere. Sie werden nicht zwangs-bekuschelt.
  • Mit den von uns vermittelten Tieren wird keine Zucht oder Vermehrung betrieben.
  • Der Impfstatus der Kaninchen wird aufrecht erhalten.
  • Eine tierärztliche Versorgung im Krankheitsfall ist sichergestellt.
  • Gehege: 1 m² pro Meerschweinchen, 3 - 7 m² pro Kaninchen. Keine Käfighaltung und keine Einzelhaltung!
  • Gesunde Ernährung mit Heu und Frischfutter. Kein Brot, kein Getreide - Trockenfutter!

Sehr gerne stehen wir und unsere Pflegestellen Ihnen bei Fragen rund um Meerschweinchen und Kaninchen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Im Namen der Tiere und des gesamten Teams grüßen Sie herzlich

 

Meeri-Hilfe Leutkirch e. V. 



Das Team 

Unser Team besteht aus ehrenamtlichen Helfern, die beim Füttern der Tiere und Säubern der Gehege und Ställe helfen sowie aus Helferinnen mit eigenen Pflegestellen in Bad Grönenbach, Kaufbeuren und St. Gallen. Alle Mitglieder der Meeri-Hilfe Leutkirch e. V. arbeiten ausschliesslich ehrenamtlich und bekommen keine Vergütung für ihre Arbeit.

Wir finanzieren uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Patenschaften, Spenden und den Schutzgebühren, die wir für Futter- und Tierarztkosten verwenden.

 

Der Verein 

Unser Verein wurde am 20.12.2018 endgültig im Vereinsregister eingetragen und umfasst derzeit 21 Mitglieder.

Vereinssatzung 

Beitrittserklärung