Meeri-Hilfe Leutkirch e. V. 
 Kommen Sie zu uns und lassen Sie Ihr Herz sprechen!

Unsere Regenbogenbrücke

Viele der kleinen Fellnasen, die bei uns ankommen, sind verwahrlost oder krank und können nicht so lange bei uns bleiben, wie wir uns erwünscht hatten. Manche kommen aber auch schon in sehr hohem Alter in unsere Station und dürfen bei uns bleiben bis zum letzten Tag. 

Wenn sie von uns gehen, hinterlassen sie traurige Helfer, die sie sehr vermissen.

Auch wir glauben, dass alle Tiere, die von uns gehen über die Regenbogenbrücke hoppeln oder wutzeln und dort glücklich sind und keine Schmerzen mehr haben.

Auch den chronisch kranken Tieren unserer Station versuchen wir ein schönes und artgerechtes Leben zu bieten. In unserer Auffangstation in Leutkirch leben blinde Meerschweinchen, Meerschweinchen mit chronischer Arthrose, chronischen Abzessen, chronischen Penisvorfällen und Samenstrangfisteln, chronischen Bindehautentzündungen und Darmproblemen, sowie Kaninchen mit Zahnfehlstellungen oder Kaninchen, die schon sehr alt sind. Die tierärztliche Pflege dieser Tierchen verschlingt hohe Kosten und darum freuen wir uns immer über Spenden jeglicher Art.